Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home Über mich  NST Akupunktur Phytotherapie Fallbeispiele Kontakt Geschichte Wirkungen/Anwendungen Besonderes Tierakupunktur Laserakupunktur und Moxibution Indikationen Hyperlinks Preise 

Besonderes

Besonderes

Nach der Behandlung und bis zum folgenden Tag sollte das Tier weder gebürstet, gestreichelt noch getätschelt werden, um das energetische Gleichgewicht nicht zu stören.Zwei Tage vor oder nach der Behandlung sollte das Tier nicht geimpft oder entwurmt werden, da eine Behandlung mit NST sowohl Impfstoffe als auch Entwurmungsmittel ausleitet.Stellen Sie dem Hund/Pferd genug frisches Wasser zur Verfügung, weil das Tier nach der Behandlung oft viel trinkt.Vermeiden Sie übermässiges Training in den ersten zwei bis drei Tagen nach der NST-Behandlung.

Trächtige Hündinnen/Stuten dürfen nicht behandelt werden (Gefahr eines Aborts). Die NST für Hunde und Pferde ersetzt keine tierärztlichen Untersuchungen oder Behandlungen. Im Zweifelsfall suchen Sie Ihre Tierärztin/Ihren Tierarzt auf.

Hinweise